Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Termine

                                                               

24.05. Sektionsschießen bei Immergrün Grasheim
Treffpunkt 18:30 am HDV

 
13.-27.05.
Sektionsschießen bei
Immergrün Grasheim
 
16.07.
Gartenfest
 
05.11.
Kameradschaftsabend
 
25.-26.11
Waffensachkunde Lehrgang
 
03.12.
Weihnachtsfeier
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Info 06/2016

Veröffentlicht am 27.05.2016

Sektionsjugenschießen 2016
Unsere Schützenjugend konnte sich beim Sektionsjugendschießen der Sektion Reichertshofen wieder sehr gut behaupten und konnte folgende Ergebnisse verbuchen:
4. Platz Meistbeteiligung
3. Platz Sektionsjugendkönig        Eichner Kilian
4. Platz Sektionsjugendkönig        Klöckers Marius
4. Platz Einzelwertung LG              Möckl Franziska
1. Platz Jugend männl. LG              Klöckers Marius
2. Platz Junioren männl. LG           Eichner Kilian
3. Platz Junioren männl. LG           Micutra Marco
3. Platz Junieren weibl. LG             Granz Katharina
1. Platz Mannschaft Jugend / Junioren B
Klöckers Marius, Granz Katharina, Eichner Kilian
1. Platz Festscheibe                         Klöckers Marius
8. Platz Festscheibe                         Eichner Kilian
10. Platz Festscheibe                       Micutra Marco
14. Platz Festscheibe                       Granz Katharina
23. Platz Festscheibe                       Möckl Franziska
Herzlichen Glückwunsch und weiter so !!        

Eröffnung Bogenschießanlage
Am Samstag den 30.04. konnten wir bei bestem Wetter unsere neuen Bogenschießanlage einweihen. Den ersten Schuß machte unser Bürgermeister Stefan Kumpf und gab so die Schießanlage offiziell frei. Wer Interesse hat den Bogensport näher kennenzulernen ist gerne zu den Trainingszeiten willkommen:
Mittwochs                                18:30 bis 20:30
Sonntags                                  10:00 bis 12:00  jeden 1. und 3. Sonntag im Monat

 

Bild: Bürgermeister Stefan Kumpf beim ersten Pfeilschuß

 

Ganzen Eintrag lesen »

Donaukurier vom 06.04.2016

Veröffentlicht am 09.04.2016

Silvia Keller neue Schützenkönigin

Veröffentlicht am 08.04.2016

Artikel aus dem Donaukurier vom 02.04.2016

Neue Regenten

Karlskron (shm) Zwei Frauen stehen ganz oben dieses Jahr,wenn es um die Prämierung des Schützenkönigs geht. Sylvia Keller konnte mit einem 70,9Teiler Schützenkönigin der Eichenlaubschützen Karlskron werden. Mit Michaela Einmüller steht eine weitere Schützin ganz oben. Ihr gelang mit einem 142 Teiler der dritte Platz. Eingerahmt von den beiden Damen wird Vize-Schützenkönig Günther Keller mit einem 95,5 Teiler.
Bei der Jugend war es eine klare Sache. Ein 169,9 Teiler reichte Marius Klöckers zur Titelverteidigung seiner Jugendkönigskette. Auf dem zweiten Platz folgt Kilian Eichner (306,6) vor David Kerschner (349,5).
Die Eichenlaub-Schützen haben aber auch ihre Vereinsmeister ausgeschossen. Thomas Klöckers. (376,21 Ringe) vor Günther Keller (370,64) und Andrea Kothmayr (364,50) lautete hier die Reihenfolge bei den aktiven Vereinsschützen.
Auch die passiven Vereinsmitglieder haben einen Sieger ausgeschossen. 177 Ringe erreichte Rosalinde Czapko, Marcus Böswald wurde mit 161 Ringen Zweiter, Tanja Siegwardt mit 149 Ringen Dritte.
Neben dem Jugend-Schützenkönig erreichte Marius Klöckers auch den Titel des Vereinsmeisters der Jugendlichen. Er erzielte 385 Ringe, gefolgt von Katharina Granz (345) und Kilian Eichner (330).
Den Wanderpokal der passiven Schützen holte Rosalinde Czapko mit einem 50,4 Teiler.
Vereinsmeister in der Altersklasse aufgelegt wurde Gerhard Klöckers mit 175 Ringen.
Der Wanderpokal hier ging ebenfalls an ihn mit einem 120,3 Teiler.
Sieger mit der Luftpistole wurde Günther Keller (355 Ringe)
Den Vorderlader-Wettbewerb gewann Robert Einmüller mit 131 Ringen.

v.li.: Eichner Kilian, Klöckers Marius, Keller Sylvia, Keller Günther, Einmüller Michaelav.li.: Eichner Kilian, Klöckers Marius, Keller Sylvia, Keller Günther, Einmüller Michaela

Ganzen Eintrag lesen »

Marius Klöckers 2. Platz beim DSB Sichtungsschiessen Armbrust

Veröffentlicht am 21.03.2016

Marius war am Samstag 20.03. beim Sichtungsschiessen des DSB für 10m Armbrust. Er konnte sich mit einer persönlichen Bestleistung von 383 Ringen im ersten Durchgang gegen seine starken Gegner behaupten und errang den 2. Platz.

Marius hat sich somit für die Endauswahl für die EM in der Schweiz qualifiziert. Das nächste Sichtungsschießen findet im Schwarzwald statt und da geht's dann um die Wurst. Dort schießen die besten sechs aus Frankfurt gegeneinander und die besten drei werden dann für die EM nominiert.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der nächsten Entscheidung.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?